An diesen Tagen stimmte alles

Wunderbare Verhältnisse und strahlender Sonnenschein genossen die Turnerinnen der Fitnessriege des STV Sempach an ihrem Skiweekend auf dem Hoch-Ybrig. Nicht nur Pistenspass stand auf dem Programm, es wurde auch gewandert und fein gegessen. Am Samstag trafen sich 17 Turnerinnen der Fitnessriege für das diesjährige Skiweekend beim Parkplatz Seevogtey. Auf direktem Weg ging es zum Hoch-Ybrig-Parkplatz der Bergbahnstation Weglosen. Von dort aus führte uns die Luftseilbahn zur Station Seebli, wo sogleich das Gepäck bei der Unterkunft im Restaurant Bärghus deponiert wurde. Die Kaffeepause dauerte dann nur kurz, denn das herrliche Wetter verlockte die Turnerinnen auf die Pisten. Sogleich wurden drei Gruppen gebildet (die Schnellen, die fast so Schnellen und die Wanderer). Während sich die Ski- und Snowboarderinnen bereits beim Sessellift einstellten, verstauten die Wanderinnen das Gepäck in die Schlafsäle und nahmen anschliessend ihre Wanderroute in Angriff. Sonne, Schnee – was will man mehr? So fuhren die Turnerinnen bis zur letzten Sesselliftfahrt und begaben sich dann um 18.00 Uhr zum Apéro ins Restaurant Bärghus. Nach einem feinen Nachtessen mit Dessert begann das traditionelle Abendprogramm mit Jassen oder anderen Kartenspielen. Am Sonntag erwartete die Turnerinnen nicht minder schlechtes Wetter, sodass die ersten Fahrerinnen bereits vor 9 Uhr auf den Pisten anzutreffen waren. Um 16.00 Uhr trafen sich alle Turnerinnen wieder bei der Bergstation um die Heimreise in Angriff zu nehmen. Zufrieden, vollgetankt mit Sonne, gesund  und mit etwas müden Beinen ging es mit der Luftseilbahn wieder talwärts und anschliessend mit den Autos zurück nach Sempach.

Posted in Fitnessriege, Turnerinnenverein.