Vereinsmeisterschaft der Fitnessriege STV Sempach

Im sechsten Anlauf gelang es Turnerkamerad Beat Schöpfer endlich, den von ihm spendierten Wanderpokal wieder nach Hause zu holen: Er wurde Vereinsmeister 2015 der Fitnessriege des STV Sempach.

Ziel der Fitnessriege des STV Sempach ist es, nicht nur an einem Tag X, sondern das ganze Jahr über fit zu sein. Deshalb zählen zwei Wettbewerbe, einer im Frühling und einer im Herbst, zur Vereinsmeisterschaft. Am vergangenen Freitag ging der zweite Teil über die Bühne. Edi Schürch wartete einmal mehr mit einem überaus kreativen Programm auf. In vier Disziplinen waren Treffsicherheit, Tempo, Orientierungssinn und Teamstärke gefragt. Nach anderthalb Stunden sportlichem Wettkampf fand im Spycher von Seppi Bachmann auf Kirchbühl die Siegerehrung bei Most, Brot und Wurst statt. In Abwesenheit von Titelverteidiger Patrick Hägeli konnte sich Beat Schöpfer als Vereinsmeister 2015 feiern lassen. Der tagesbeste Seppi Bachmann war ihm zwar noch bedrohlich auf die Pelle gerückt, vermochte aber den Rückstand, den er sich im Frühling eingehandelt hatte, nicht mehr ganz wett zu machen. Damit ging der Wanderpokal zurück an den Absender: Beat Schöpfer hatte diesen vor sechs Jahren gespendet. «Es war immer mein grosses Ziel, diesen Pokal wieder heimzuholen. Jetzt hat es endlich geklappt», meinte er unter grossem Applaus der übrigen Fitnessriegler. Ebenfalls aufs Podium schaffte es Erich Schürmann.

Fitnessriege Podest DSCF3444

Das Podest der Vereinsmeisterschaft 2015 der Fitnessriege Sempach (von links): Seppi Bachmann, Beat Schöpfer und Erich Schürmann.

Fitnessriege Beat Schöpfer DSCF3394 Fitnessriege Josef Bachmann DSCF3411

Posted in Fitnessriege.