Training einmal anders

Vergangener Freitag fand als Abwechslung des stetigen Trainings wieder einmal das alljährliche interne Spielturnier statt. Von jung bis alt wurden Gruppen gelost, welche anschliessend zusammen bei verschiedenen Spielen gegen andere Teams antreten konnten. Auf dem Plan standen die Sportarten Unihockey, Fussball und Volleyball. Jede Gruppe hatte fünf Wettkämpfe, insgesamt waren etwa 30 Turner und Turnerinnen dabei. Die Gruppen massen sich bei den Wettkämpfen fair, im Vordergrund stand aber natürlich der Spass. Zum Abschluss des spielreichen Abends wartete auf die Turner eine feine Fleischplatte und später eine Cremeschnitte als Dessert.

Posted in Aktivturnverein.