Schweizer Leichtathletik Meisterschaft

Vier junge Sportler und Sportlerinnen des STV Sempachs hatten die Chance an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilzunehmen. Livia Odermatt, Matthias, David und Jonas Schöpfer konnten sich mit grosser Konkurrenz messen und erreichten tolle Leistungen.
Am vergangenen Wochenende starteten drei Nachwuchstalente des STV Sempachs an der Schweizer Leichtathletik Meisterschaft der Aktiven in Frauenfeld.
Livia Odermatt startete als Erste in den Wettkampf. Im Hochsprung erreichte sie die hervorragende Höhe 1.71 und landete somit auf dem siebten Rang, da die Konkurrenz dieses Jahr wirklich sehr gross war.
Kurz danach machte sich David Schöpfer für den 800m-Lauf bereit. Er erreichte mit einer Zeit von 1:55.31 den neunten Rang im Vorrundenrennen und verpasste somit um einen Rang den Final. Dennoch war es ein sehr gelungenes Rennen für ihn, da diese Zeit eine neue Bestzeit für ihn bedeutet.
Sein Bruder Matthias startete am späteren Abend im Vorlauf über 1500m und erreichte die Zeit 3:57.18, welche die Qualifikation für das Finale am Samstag bedeutet. Am Tag darauf startete er ins Finalrennen, welches sich als sehr taktisches Rennen herausstellte. Er konnte mit der Spitze mithalten und erreichte mit einer Zeit von 4:02.52 den fünften Rang. Auf dieses Resultat kann er wirklich stolz sein.
Am Freitagabend war auch der Dritte der Schöpferbrüder Jonas am Start, jedoch nicht in der Schweiz sondern an der Junioren Weltmeisterschaft in Eugene California. Mit einer hervorragenden Zeit von 1:52.26 über 800m erreichte er den sechsten Rang im Vorrundenlauf, dies reichte leider nicht für eine Qualifikation für das Halbfinal.

Im Namen des STV Sempachs möchten wir den Vieren recht herzlich gratulieren und sind stolz auf ihre super Leistungen!

Posted in Aktivturnverein.