Mit grosser Schar am Hallwilerseelauf

Die Läuferriege des STV Sempach nahm am vergangenen Samstag am Hallwilerseelauf im aargauischen Beinwil am See teil. Treffpunkt war morgens um 8 Uhr, entsprechend zeigten sich die Kinder noch etwas verschlafen und müde. Diese Müdigkeit wich mit der Anfahrt nach Beinwil Vorfreude und einer gesunden Portion Nervosität. Der Hallwilerseelauf findet eigentlich fast schon traditionellerweise bei nass-kaltem und nebligem Wetter statt. Aber nicht so dieses Jahr. Für einmal schien an diesem Lauf die Sonne und das Temperatur-Barometer stieg bis auf 20 Grad Celsius. Bei diesen optimalen Bedingungen zeigten die Kinder der Läuferriege starke Leistungen. 

Als erstes wurden die Knaben der Kategorie U10 auf die Strecke geschickt. Lenn Mühlebach, Luca Kunz und Johannes Kahlert mussten 0,8km bewältigen und tat dies hervorragend. Lenn Mühlebach als klassierte sich als starker 10. in, Luca Kunz als 14. knapp ausserhalb der Top Ten und auch Johannes Kahlert konnte als 39. von insgesamt 105 Startenden überzeugen. Die gleichaltrigen Mädchen zeigten gleich darauf über dieselbe Distanz was sie drauf hatten. Cosima Kahlert, Alena Frey, Stella Küng, Melia Huber und Aline Cahenzli zeigten eine geschlossene Teamleistung und platzierten sich in der eben genannten Reihenfolge zwischen dem 23. und 46. Rang. Die Kinder der Kategorie U12 mussten bereits die doppelte Distanz laufen. Yves Lienhard sorgte dabei als 10. für das zweite Top Ten Ergebnis der Läuferriege und liess Cyrill Knüsel nur gerade um eine Sekunde hinter sich. Jonas Amrein und Jan Cahenzli auf den guten Rängen 27 und 35 rundeten das Ergebnis ab. Bei den Mädchen dieser Kategorie lief Katja Schürmann auf den 21. und Mara Lanz auf den 44. Rang. In der letzten Kategorie mit Sempacher Beteiligung, der U14 Männer, mussten bereits 2,4km laufen. Adrian Brunner bescherte der Läuferriege Sempach dabei nach einem sehr konstanten mit seinem hervorragenden 5. Rang das beste Ergebnis des Tages. Knapp dahinter wurde Jan Amrein als ebenfalls sehr guten 9. klassiert. Der Auftritt der Läuferriege Sempach insgesamt war sehr gut und es war schön, mit einer grossen Schar von 16 Kindern an den Hallwilerseelauf anzureisen.

Resultate:

U10 M: 10. Lenn Mühlebach 3.20, 14. Luca Kunz 3.25, 39. Johannes Kahlert 3.59; U10 F: 23. Cosima Kahlert 3.38, 25. Alena Frey 3.39, 33. Stella Küng 3.51, 45. Melia Huber 4.01, 46. Aline Cahenzli 4.02; U12 M: 10. Yves Lienhard 6.41, 11. Cyrill Knüsel 6.42, 27. Jonas Amrein 7.21, 35. Jan Cahenzli 7.49; U12 F: 21. Katja Schürmann 7.16, 44. Mara Lanz 8.30; U14 M: 5. Adrian Brunner 9.58, 9. Jan Amrein 10.18.

Posted in Jugend.