Männerturnverein – neuer Vorstand gewählt

Am vergangenen Freitagabend fand die Generalversammlung des Männerturnverein Sempach statt. Der noch amtierende Präsident, Bruno Isenschmid konnte rund 40 Turner und drei Delegationen begrüssen. Nach einem feinen Essen durch die Catering Firma Stutz stieg die Spannung und die GV konnte beginnen. Nicht weniger als 4 der 5 Chargen im Vorstand mussten neu- oder umbesetzt werden. Bruno Isenschmid und Patrick Broger haben schon vor einem Jahr ihren Rücktritt angekündigt. Beide haben über 10 Jahre das Vereinsschiff umsichtig und mit viel Einsatz auf Kurs gehalten und wurden entsprechend geehrt und verdankt. Zwei weitere Chargen konnten durch Weggang im Laufe des Jahres nicht wieder besetzt werden. Schritt für Schritt hellte sich die neue Konstellation des Vorstandes auf, bis dann die neue Führung unter grossem Applaus gewählt war.Präsident; Beat Heer, Kassier; Jörg Hartmann, Technischer Leiter; Bruno Tschuppert, Aktuar & Kommunikation; Markus Brun, Beisitzer; Eugen Enzmann.

Ein Novum bildete auch die Aufnahme von gleich 4 Neumitgliedern, war doch der Zuwachs in den vergangenen Jahren sehr ins Stocken geraten. Eine Umfrage im vergangenen Jahr bei der Fitnessriege und dem Männerturnverein hat viele neue Erkenntnisse und auch Gemeinsamkeiten aufgezeigt. Daher hat man nun einen Versuch gestartet, diese zwei Turnerriegen etwas näher zusammen zu bringen und Synergien zu nutzen. So wird man Anfang Jahr in der ersten halben Stunde ein gemeinsames Einturnen durchführen  und auch 1-2 Events  im Jahresprogramm zusammen planen. Damit soll erreicht werden, dass die Übertritte von der Aktivriege zur Fitnessriege und dann später zur Männerriege leichter von statten gehen können. Die Leiter der zwei Riegen werden einander aushelfen, sodass auch hier für die Turner ein noch abwechslungsreicheres Programm geboten werden wird. Der scheidende Präsident war sehr froh, den Verein finanziell, wie auch personell in bestem Zustand an die neue Führung weitergeben zu können. Mit Zuversicht können die Mitglieder dem neuen Vereinsjahr entgegenblicken.

Posted in Männerturnverein.