Jugilager Willisau 2017

Letzten Donnerstag reisten knapp 115 Kinder und rund 30 Leiter mit voller Vorfreude trotz den winterlichen Wetteraussichten nach Willisau ins Jugilager. Nach der Ankunft mit dem Bus wurden sogleich die Schlafplätze in Beschlag genommen. Kurze Zeit später haben sich alle Riegen zusammen eingewärmt. Dann trainierten alle Riegen einzeln. Die Geräteriege übte ihre Sprünge und Abgänge für die kommenden Wettkämpfe. Die Gymnastik Ober- und Unterstufe feilten fleissig an ihren Choreografien. Die Kinder der Leichtathletik trainierten aufgrund des Wetters meist in der Turnhalle ihre Sprint- und Sprungdisziplinen. Mit Ausdauerläufen bereitete sich die Läuferrige auf die Laufsaison vor, aber auch mit alternativen Sportarten.
Ein Highlight für einige Riegen war das nahe gelegene Hallenbad in Willisau. Bei Schneefall wurde am Donnerstagabend der OL durchgeführt. An den zum Teil amüsanten Posten hatten die Kinder ihren Spass. Alle hielten trotz nassen und kalten Füssen bis zum Schluss tapfer durch. Im Ziel gab es für alle Kinder und Leiter, welche die Gruppen begleiteten, vom Küchenteam eine Wurst vom Grill. Die Kinder der Jugi A, B und C verbrachten die drei Tage zusammen. Am Freitagnachmittag übten sie zusammen mit einigen Kindern der Leichtathletik und Läuferriege die Disziplinen für den Jugitag der am 07. Mai in Weggis stattfinden wird. Am Freitagabend fand der bunte Abend unter dem Motto Disney statt. Die Kinder hatten dabei ihren Spass, nicht zuletzt, weil die jeweiligen Gruppenleiter in lustige Spiele miteinbezogen wurden. Nach einer kurzen Nacht fand am Samstagmorgen bei schönstem Wetter der Gruppenwettkampf statt. Die Kinder gaben noch einmal alles an den Posten und zeigten ihr Können. Nach dem Mittagessen an der frischen Luft stand noch die Rangverkündigung mit Preisen für alle Kinder auf dem Programm. Später machten sich alle wieder auf den Rückweg Richtung Sempach. Dort wurden die Kinder etwas müde aber zufrieden von ihren Eltern in Empfang genommen.

Fotos Jugilager

Posted in Jugend.