Hopp Sempach!

Bei strahlendem Wetter erkundeten 68 Aktivturner und – Turnerinnen des STV Sempach die Turnhallen und Rasenplätze in Hochdorf, wobei sie sich mit anderen Turnvereinen in ihren Künsten massen. Die heissen Temperaturen hinderte die Aktivriege keineswegs, hervorragende Resultate zu erreichen und die Turnerschar blickt wieder auf ein erfolgreiches Turnfest zurück.
Pünktlich um 9.08 Uhr stiegen die sich freuenden Aktivturner in den Bus Richtung Hochdorf ein, mit viel Gepäck im Schlepptau. Seetal 2018, das Verbandsturnfest fand nun statt. Lange haben sie für diesen Tag trainiert, nun wurden sie bewertet und rangiert. In Hochdorf angekommen, wurden zuerst die Zelte zum Übernachten aufgestellt und ein bisschen die Sonne genossen. Viel Getränk, Spass und Sonnencreme durften natürlich nicht fehlen an diesem Tag. Nach dem Mittagessen ging es schon bald los mit den ersten Wettkämpfen. Um 14.00 Uhr startete die Sparte Weitsprung, die Leistungen der Turner wurden mit einer 8.19 benotet. Anschliessend führte die Gymnastik Kleinfeld ihren Tanz auf, als Zombies geschminkt und gekleidet, passend zu den Michael Jackson Lieder. Der Tanz und die Performance erzielten eine gute Note von 8.89. Vom heissen Wetter liessen sich auch die Läufer nicht abhalten, im 800m auf der Bahn holten sie sich die Note 9.12 und kurz darauf folgte die Sparte Pendelstafette. Während ihres 80m Sprints wurden die einzelnen Turner vom STV lauthals angefeuert. Mit ihrer Geschwindigkeit erreichten sie die Note 8.71. Auch beim Fachtest Allround ist den Turnern mit Geschicklichkeit und Können eine zufriedene Note von 9.12 gelungen. Als letzte Sparte galten die Schaukelringe, welche in der Turnhalle zu bestaunen waren. Den Geräteturnern wurde die beste Note der Aktivriege gegeben, eine 9.32. Mit all den guten Noten holte sich die Aktivriege schliesslich den guten 14. Rang. Erschöpft durch den anstrengenden, sportlichen Tag, konnten die Turner nach dem Duschen ein sehr feines Nachtessen im Festzelt geniessen, wobei es jedoch nicht lange dauerte, bis die ersten Turner schon auf den Bänken standen und die Lieder nachjohlten. Der Abend wurde in festlicher Laune ausgeklungen. Am Sonntag wurden dann die Zelte wieder eingepackt und die Turnerschar durchquerte Hochdorf bis zum Bahnhof, wo sie mit dem Bus wieder nach Sempach reisen durften. Am Abend wurde beim Schweiz – Brasilien Match noch einmal das Beisammensein genossen und zusammen grilliert, als Abschluss des erfolgreichen Wochenendes. (Lorena Gebistorf)

Fotos Verbandsturnfest 2018

Posted in Aktivturnverein.