Drei Podestplätze am Langenthaler Stadtlauf

Bei idealen äusseren Laufbedingungen starteten über 1‘400 Laufbegeisterte am Langenthaler Stadtlauf. Darunter waren auch Läuferinnen und Läufer von der Läuferriege STV Sempach vertreten. Der Langenthaler Stadtlauf ist für seine einzigartige und vorweihnächtlicher Atmosphäre bekannt. Am Langenthaler Stadtlauf finden alle Rennen auf demselben 1.25 km langen Rundkurs statt. Nach einer gemeinsamen Streckenbesichtigung und einem guten Einlaufen stand der erste Start um 15:30 Uhr bevor. Bei den Piccolos Mädchen standen Luana und Yara Buck mit 200 weiteren Mädchen an der Startlinie. In diesem grossen Feld klassierten sie sich auf den tollen 42. und 48. Rängen im ersten Viertel. Bereits 10 Minuten später liefen Elias Künzli und Lenn Mühlebach in einem hart umkämpften Rennen ebenfalls ins erste Viertel. Sie erreichen die Plätze 28 und 37. Schlag auf Schlag ging es weiter. Die Kids Mädchen und Knaben starteten miteinander. In diesem gemischen Feld kämpfte sich Lia Koller mit Rang neuen in die Top 10. Nina Häfliger wurde sehr gute 15. Bei den Knaben gelang Loïc Schneider ein super Rennen und lief auf den zweiten Platz. Jon Andri Koller komplettierte die gute Teamleistung mit dem 17. Platz. Bei den Teenies lief Lionel Schneider in einem spannenden Rennen wie sein jüngerer Bruder auf den 2. Rang. Linda Holzer erreichte bei den Damen den guten 14. Rang. Die tolle Stadtlauf-Atmosphäre locke jedes Jahr auch unzählig starke Bahnläufer auf den Rundkurs, welcher bei den Joggern 4 Mal zu absolvieren galt. Im schnellen und spannenden Rennen spurtete David Schöpfer nach 5 km auf den dritten Rang. Er ergänzte die starken Leistungen vom STV Sempach. Mit diesem erfreulichen Saisonabschuss ist das Laufjahr 2016 abgeschlossen.

Posted in Jugend.