Bei schönstem Wetter Trainingsstunden gesammelt

Bald findet wieder das Turnfest statt, welches nun zwei Jahre lang nicht war. Dafür haben die Aktivturner und -turnerinnen an zwei Tagen viel trainiert und am Feinschliff gearbeitet.

Anders als in den Jahren zuvor fand das übliche Trainingsweekend, welches jeweils als Vorbereitung auf das Turnfest dient, dieses Jahr an zwei separaten Tagen im April statt. Während diesen Tagen wurde an verschiedenen Disziplinen gefeilt und trainiert, um für das diesjährige Turnfest bestens vorbereitet zu sein. In diesem Jahr nimmt die Aktivriege an den Sparten Pendelstaffette, Weitsprung, Gymnastik Kleinfeld, 800 Meter und Fachtest Allround teil. Der erste Tag vom üblichen Trainigsweekend fand in Sempach statt, wo zu Beginn ein gemeinsames Einturnen erfolgte. Anschliessend gingen die Turner und Turnerinnen zu ihren jeweiligen Disziplinen, wo diese fokussiert geübt wurden. Auch am zweiten Trainingstag, welcher auf den Sportanlagen von Schötz und Ettiswil durchgeführt wurden, wurde mit einem gemeinsamen Einturnen gestartet und anschliessend in die Disziplinen verteilt. An beiden Tagen waren die Wetterverhältnisse perfekt und in Schötz sah man am Schluss nicht nur die Röte der Anstrengung in den Gesichtern, sondern auch die Röte der Sonne. Das Glück mit dem Wetter motivierte die Turnschar, fleissig weiter zu trainieren. Am Ende des Tages in Schötz durfte die Schar die Tanzaufführung von der Gymnastik sehen, welche mit grossem Applaus rückgemeldet wurde. Zum Abschluss der beiden Trainingstage und dem fleissigen Einsatz der Turnerinnen und Turner gab es einen feinen Pizzaplausch, wo die Mägen wieder gefüllt werden konnten. Die Turnschar freut sich nun sehr, am 25. Juni am Turnfest in Näfels (GL) gute Leistungen zu zeigen.

Augen-auf-den-Ball

Autorin: Lorena Gebistorf

Posted in Aktivturnverein.