TURNERABEND STV SEMPACH

«Bärguuf, bärgab – en alpartige Gschecht»

Es ist wieder soweit! Wir laden Sie herzlich zu unserem Turnerabend 2015 ein. In diesem Jahr geht’s «bärguuf und bärgab», der STV Sempach nimmt Sie mit auf die Alp! Begeben Sie sich in eine urchige Welt und erleben Sie unsere schweizerischen Traditionen fernab von Hektik und Technik. Um einen richtig heimatlichen Rahmen zu schaffen, wird uns der Jodelclub Sempach musikalisch durch den Abend begleiten.

Wo ond Wenn

Festhalle Sempach

20./21./22. November 2015

Freitag und Samstag, 20 Uhr / Sonntag, 14 Uhr

Internet-Vorverchauf

Ab 31. Okt bis 18. Nov auf stvsempach.betanet.ch

Telefon-Vorverchauf

Dienstag, 10. und 17. November von 18.30 – 20 Uhr

unter Nr. 079 636 09 27

Ticketpriise

Fr/Sa Erwachsene und Kinder 15.–

SO Erwachsene 10.– / Kinder ab 1. Klasse 5.–

Speziells

Musikalischi Programm-Begleitig vom Jodelclub Sämpech

Kafistube met Live-Musig vo Schwyzerörgeli Bands

Tombola met tolle Priise

Feins Ässe wie Äuplermagrone oder Brodworscht met Zwebelesose

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen gute Unterhaltung!

hier PDF vom Flyer downloadenstv-sempach-turnerabend-02

stv-sempach-turnerabend-03

Schweiss floss nicht beim Wandern – Herbstausflug 05. September 2015

Beim Herbstausflug spielte das Wetter nicht wie gewünscht mit.
Das Ersatzprogramm wurde jedoch genauso genossen.
Verwöhnt von einem heissen Sommer trafen wir prompt auf einen Schlechtwetter Samstag. Unsere geplante Herbstwanderung auf die Bannalp (Walenpfad) musste dem Schlechtwetterprogramm weichen.

Um 8.15 Uhr fuhren die Turnerinnen mit den PWs nach Morschach in den Swiss Holiday Park. Nach einem feinen Kaffee und Gipfeli begaben sich die Turnerinnen zu den Bowling-Bahnen, wo sie sich zwei Stunden vergnügten. Einige Turnerinnen konnten sich nach dieser Zeit wesentlich steigern, wogegen bei anderen die Kugeln nicht mehr immer ihr Ziel erreichten. Nun hatten wir das Mittagessen verdient, welches im Restaurant Il Gusto Panorama für uns bereit war.

Am Nachmittag begaben sich die Turnerinnen zum Erlebnisbad, in die verschiedenen Saunas und ins Dampfbad. Es war sehr angenehm und das schlechte Wetter war vergessen. Um 17.30 Uhr fuhren die Turnerinnen wieder Richtung Sempach, wobei die einen direkt nach Hause fuhren und die anderen den Abend gemütlich bei einer feinen Pizza ausklingen liessen.

DSCN2230

Bericht von Isabell Helfenstein

5 Podest Plätze der Läuferinnen und Läufer

Am letzten Samstag nahm die Läuferriege STV Sempach Jugend mit 10 Läuferinnen und Läufer am Ämmelauf in Littau teil. Bei guten Wettkampfbedingungen glänzte der Ämmelauf wieder einmal mehr mit einer sehr guten Organisation. Die Läuferinnen und Läufer der Läuferriege Sempach Jugend dankten es auf ihre Art und Weise mit sensationellen Leistungen.

Gleich zu Beginn der Schüler Kategorien gab es aus Sempacher Sicht einen Paukenschlag. Die Mädchen und Knaben der U10 Kategorie starteten gemeinsam ins Rennen. Dabei konnte die Läuferriege gleich zwei der sechs Podestplätze für sich beanspruchen. Sharon Bucher kam als Vierte ins Ziel und holte sich so auf souveräne Art und Weise den Sieg bei den Mädchen. Nur knapp dahinter folgte Lia Koller, welche mit einem starken Lauf auf den 3. Rang lief. Ebenfalls ein sehr gutes Rennen ist Jonas Amrein gelungen. Er erreichte bei den Knaben den 11. Rang. Bei den U12 Schüler ging es dann mit der Medaillenjagd weiter. Adrian Brunner teilte sich sein Rennen ideal ein und lief mit einem starken und soliden Lauf auf den verdienten 3. Rang. In der gleichen Kategorie gelang Jon Andri Koller den sehr guten 5. Rang. Bei den U12 Schülerinnen schrammte Eliane Bachmann als vierte nur sehr knapp am Podest vorbei. Eliane zeigte vor allem in der zweiten Rennhälfte ein sehr starkes Rennen und machte Rang für Rang gut. Bei den U14 und U16 Kategorien erliefen konnten sich Alice Amrein, Linda Holzer, Jasmina Schmidli und Stefan Bachmann weitere Top 10 Plätze. Alice und Stefan liefen dabei so schnell, dass die Zeitmessung nicht mehr nachkam. Leider sind nach Rennschluss ihre Rangierungen noch nicht bekannt gewesen. Beide liefen jedoch unter die Top 10.

Nach den Schülerkategorien starteten dann 4 Läufer und Läuferinnen von der AR STV Sempach über die 10.5 Kilometer. Und auch da gab es wieder 2 bronzene und 2 lederne Medaillen zu bejubeln. Ruth Bucher und David Muff konnten beide mit viel Kampf einen 3. Rang feiern. Yannick Wyss und der unverwüstliche Hans Wüst rundeten mit ihrem 4. Rang in ihrer Kategorie einen sehr erfolgreichen Lauftag des STV Sempach ab.

Herzliche Gratulation an alle 14 Läuferinnen und Läufer für die super Leistungen!

 

Rangierungen der Sempacher

Unbenannt

IMG_3972